Karnevalistisches Treiben am Comer See

English

 

Rosa Maria Lamberti am Comer SeeCari amici, endlich ist es wieder soweit! Rund um den Comer See wird Karneval gefeiert. In Bellagio, Civenna Como, Varenna, Menaggio und anderen Orten finden Karnevalsumzüge und Maskenbälle statt. Nähere Informationen für Bellagio und Civenna erhaltet ihr hier.

In Schignano, einem malerischen Dorf oberhalb von Argegno, feiert man den Karneval auf eine ganz besondere Weise. Die Teilnehmer des Karnevalszuges tragen kunstvolle, handgeschnitzte Masken aus Walnussholz. Einige dieser Masken sind über 200 Jahre alt. Am Karnevals Samstag, punkt 12 Uhr, beginnt auf der Piazza von Schignano der historische Karnevalsumzug.Carnevale Schignano8
Die Masken und Figuren haben unterschiedliche Bedeutungen. Es gibt die freundlich aussehenden Masken, genannt „i Belli“ = „die Schönen“, in prächtiger, bunter Kleidung und mit fröhlichem Glockengeläut. Im Gegensatz dazu stehen „i brutti“ = „die Hässlichen“, in schäbiger Kleidung, hässlich gestalteten Masken und mit scheppernden Kuhglocken. Begleitet werden die tanzenden Masken von einer Blaskapelle.
Der malerische Marktplatz von Schignano und die pittoresken Gassen bilden eine perfekte Kulisse für das karnevalistische Treiben, das oft bis in die frühen Morgenstunden dauert. Natürlich wird an diversen Verkaufsständen und in Ristorantes auch für das leibliche Wohl der Zuschauer und der Teilnehmer gesorgt.
Der Karneval von Schignano endet am Dienstag um Mitternacht, wenn auf der Piazza eine Strohpuppe, der „Carlisep“, verbrannt wird. Die Termine der Veranstaltungen erfahrt ihr hier.

Wie wär’s amici, macht ihr mit? Ich weiß allerdings nicht, ob ihr mich erkennt. Ich gehöre auf jeden Fall zu „i belli“!

Tanti saluti e a presto
Rosa Maria Lamberti