Colomba di Pasqua


Colomba di Pasqua
Zutaten für 10 Portionen:

  • 500 g Mehl, 150 g Zucker, 150 g Butter,
  • 4 Eier, 2 Eigelb, ½ l Milch,
  • 100 g geschälte Mandeln,
  • 100 g Orangeat, 50 g gehackte Mandeln,
  • 20 g Hefe, eine Prise Salz,
  • 100 g grober Zucker zum Garnieren

Zubereitung:

Für die Zubereitung sollte man einen Nachmittag einplanen.

  • 250 g Mehl mit der Hefe und etwas lauwarmer Milch vermischen
  • Dann den Teig zu einer Kugel formen und in eine Schüssel geben
  • Diese mit einem Geschirrtuch abdecken und den Teig aufgehen lassen
  • Wenn die Kugel doppelt so groß geworden ist, das restliche Mehl, die Butter, 4 Eier, ein Eigelb, Zucker, klein gehacktes Orangeat, gehackte Mandeln, die Milch und eine Prise Salz hinzufügen
  • Auf einem gebutterten Backblech weiter aufgehen lassen

Aus dem Teig so gut wie möglich eine Ostertaube formen:

  • Dazu erst eine Art vierblättriges Kleeblatt formen, dann den Schwanz dreieckig ausformen und die beiden Flügel breit drücken 
  • Mit dem übrigen Eigelb bestreichen. Großzügig mit grobem Zucker bestreuen
  • Die Mandeln zwischen den Zucker streuen
  • Abwarten, bis sich der Hefeteig verdoppelt hat
  • Erst 10 Min. bei 210°  in den Ofen geben danach 45 Min. bei 170° weiterbacken
  • Gut auskühlen lassen und die Colomba di Pasqua – die Ostertaube – ist fertig

Buon appetito e buona pasqua!

Zur Rezeptübersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü