Crostata Tutti Frutti

 

Rezept Crostata Tutti FruttiZutaten für 6 Personen:

  • 25 g Butter plus etwas zum Einfetten
  • 300 g Mürbeteig ohne Zucker
  • 15 g Mehl gesiebt plus etwas zum Bestäuben
  • 500 ml Milch,  100 g feiner Zucker
  • 1 Vanillestange, 4 Eigelb
  • 5 halbe, eingelegte Pfirsiche
  • 1 Kiwi geschält und in Scheiben geschnitten
  • 2 Nektarinen geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten plus 100 g Erdbeeren

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Eine runde Obstkuchenform (ca. 28 cm) einfetten
  • Den Mürbeteig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche kreisrund ausrollen
  • Die Obstkuchenform damit auskleiden
  • Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen
  • Mit Backpapier auslegen, z. B. mit Hülsenfrüchten beschweren und ca. 30 Minuten blindbacken
  • Dann das Backpapier mit den Hülsenfrüchten entfernen und den Teigboden auskühlen lassen
  • In der Zwischenzeit die Milch mit der Vanillestange in einem Topf zum Sieden bringen, den Zucker mit dem Eigelb in einem weiteren Topf schaumig schlagen, das Mehl einarbeiten, die Vanillestange entfernen und die Milch unter die Eiermasse rühren
  • Die Creme unter weiterem ständigem Rühren sanft erhitzen, bis sie eindickt
  • Den Topf vom Herd nehmen und die Butter unterrühren
  • Dann alles auskühlen lassen
  • Die Creme wird dann auf dem Teigboden verteilt und mit den Früchten dekorativ angerichtet

Buon appetito!

Zur Rezeptübersicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü