Wer fängt denn die dicksten Fische am Comer See?

english

 

Rosa Maria Lamberti on Lake ComoCari amici, liebe Comer See Freunde. Für die Petrijünger unter euch ist der Comer See ein wahres Paradies. Auch die vielen Fischarten, die sich im Comer See tummeln, fühlen sich hier ausgesprochen wohl.

 

Die häufigsten Fischarten im Comer See

Das Wasser des Lario wird außer von den Flüssen Adda und Mera von mehreren kalten, frischen Gebirgsbächen gespeist. Deshalb finden unter anderem Forellen, Renken, Hechte, Aale, Finten, Persico, Alborellen, Blaufelchen, Lavarello und Quappen ideale Lebens- und Fortpflanzungsbedingungen.

Ganz gleich, ob man(n) vom Ufer aus angelt, oder zum Fischen mit einem Boot auf den See hinaus fährt, ein erfolgreicher Fang ist fast immer gewiss.

Wann fängt man die dicksten Fische?

Angelnvom Boot aus am Comer SeeAn den meisten Tagen sorgen Winde auf dem Comer See für eine unruhige Wasseroberfläche.

Im nördlichen Teil des Lario weht ab mittags bis in den späten Nachmittag der thermische Südwind Breva, besonders bei beständigen Schönwetterlagen.

Auch der Nordwind Tivano, der in der Mitte des Sees und im Süden weht, nimmt erst gegen 11.00 Uhr seine volle Fahrt auf.

Dann allerdings bläst er oft mit voller Kraft vom Land weg auf den See hinaus und sorgt für einen ordentlichen Wellengang.

Die Surfer und Kiter finden das natürlich toll. Für die Angler ist das aufgewühlte Wasser eher ungünstig.

Deshalb sind die besten Fangzeiten am frühen Morgen bis ca. 11.00 Uhr oder am Abend von 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr.

Natürlich benötigt ihr auch für den Comer See und alle anderen Gewässer in der Lombardei einen Angelschein. Wo ihr ihn bekommt, was er kostet und weitere Informationen erfahrt ihr hier

Kein Anglerglück? Es gibt Alternativen am Comer See

Sollte es einmal mit dem Fische fangen nicht klappen, steht euch zum Beispiel die sehr gut sortierte Fischtheke des Supermarktes Iperal Fuentes im Industriegebiet von Colico als Notlösung zur Verfügung.

Wenn ihr nicht gerade gegrillten Fisch kauft, fällt es der Familie vielleicht gar nicht auf, dass ihr kein Anglerglück hattet. Einem gelungenen Fischessen in eurem Feriendomizil steht dann auf jeden Fall nichts mehr im Wege.

Außerdem werden in jedem Ristorante rund um den Comer See leckere regionale Fischgerichte angeboten.

Allora, ich wünsche euch Petri Heil und buon appetito.

Tanti saluti e a presto
Rosa Maria Lamberti

Villa Olmo in Como on beautiful Lake Como
Villa Olmo – eine der schönsten Villen am Comer See
Sentiero del Signpost on Lake Como_
Sentiero del Viandante – Wanderroute am Comer See

Ähnliche Beiträge

Keine Ergebnisse gefunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü